Redact Kommunikation AG
Europa-Strasse 17
CH-8152 Glattbrugg

+41 43 543 22 20
hello@redact.ch

Google Maps

Content-Marketing-Strategie: zielgerichtet zum Erfolg

Content-Marketing ist weit mehr als nur Werbung. Es hilft dabei, Kundinnen und Kunden strategisch geplant und zielgerichtet anzusprechen, zu überzeugen und langfristig zu binden. Hier erfahren Sie, wie das geht.

Wenn Sie das hier lesen, sind Sie auf dem Weg, Ihre Content-Marketing-Strategie zu verbessern – oder überhaupt eine zu definieren. Dazu schon einmal herzlichen Glückwunsch, denn Sie investieren damit langfristig in Ihren Erfolg. Aber warum ist dafür überhaupt eine Content-Marketing-Strategie nötig? Ganz einfach: Ohne eine klare Strategie im Content-Marketing gleichen Sie einem Kapitän, der ohne Kompass auf einem unbekannten Ozean segelt.






Was ist Content-Marketing eigentlich?

Content-Marketing bezeichnet strategisch erstellte Texte, Grafiken, Videos und andere Inhalte (Content). Diese dienen dazu, die Aufmerksamkeit, das Interesse und die Handlungen einer Zielgruppe zu beeinflussen. Content-Marketing ist ein entscheidender Bestandteil moderner Marketingstrategien und zielt darauf ab, potenzielle Kundinnen und Kunden anzusprechen, zu informieren, zu überzeugen und letztendlich zu binden.






Warum brauchen Sie eine Content-Marketing-Strategie?

Eine gut durchdachte Content-Marketing-Strategie hilft Ihnen dabei, die richtigen Inhalte an die richtige Zielgruppe zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu adressieren. Damit ist es Ihnen möglich, langfristig in den für Sie wichtigen Themen Autorität und Glaubwürdigkeit aufzubauen, sich von der Konkurrenz abzuheben und Ihre Ziele effektiver zu erreichen. Ohne eine solche Strategie riskieren Sie, in der schier endlosen Flut digitaler Informationen unterzugehen.

Nicht zu vergessen: Eine optimierte Content-Marketing-Strategie spielt eine entscheidende Rolle bei der Verbesserung Ihres SEO-Rankings. Suchmaschinen lieben qualitativ hochwertigen, relevanten Content, der einen Mehrwert für die Nutzerinnen und Nutzer bietet.






Illustration eines Webinars, das auf einem Laptop laeuft

Webinar: Vom kreativen Chaos zur strategischen Themenplanung

Eine Fülle an Themen und kreativen Ideen, aber zu wenig Budget und Ressourcen, um alle umzusetzen? Und zu wenig Know-how, um Ordnung ins kreative Chaos zu bringen? Kein Problem: In unserem Webinar zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Themen strategisch organisieren, bewerten und priorisieren. Damit Sie Ihre Ressourcen für diejenigen Inhalte einsetzen, die wirken. 

Jetzt anmelden






Was beinhaltet eine Content-Marketing-Strategie?

  • Strategische Grundlagen:
    Eine Content-Marketing-Strategie beginnt mit der Zielgruppe, klaren Zielen bzw. einem konkreten User-Nutzen, einer definierten Themenwelt und messbaren KPIs. Hier geht es darum, den Weg zu definieren, bevor Sie Ihre Reise antreten.
  • Inhaltserstellung und -verteilung:
    Ein wichtiger Teil Ihrer Strategie ist die Produktion von hochwertigem Content und die Auswahl der besten Vertriebskanäle. Denken Sie daran, dass Content-Marketing nicht nur Blogposts umfasst, sondern auch Videos, Infografiken, Podcasts und mehr.
  • Leistungsmessung und Optimierung:
    Eine gute Strategie ist nichts wert, wenn Sie nicht die Ergebnisse verfolgen und Anpassungen vornehmen. Analysieren Sie Ihre Daten, um zu sehen, was funktioniert, und optimieren Sie Ihre Inhalte kontinuierlich.





Was ist der Unterschied zwischen Content-Strategie und Content-Marketing-Strategie?

Eine Content-Strategie konzentriert sich auf die Erstellung und die Verwaltung von Content, während eine Content-Marketing-Strategie darauf abzielt, diesen Content zu nutzen, um Ihre Marketingziele zu erreichen.

Content ist also der wertvolle Inhalt, und Content-Marketing ist die Methode, mit der Sie diesen Inhalt gezielt einsetzen, um Ihre Botschaft zu verbreiten. Die Content-Marketing-Strategie stellt somit sicher, dass Ihre Inhalte die gewünschte Reichweite und Wirkung erzielen.

Eine Content-Marketing-Strategie adressiert die richtigen Inhalte an die richtige Zielgruppe zur richtigen Zeit am richtigen Ort.

In 10 Schritten zu Ihrer Content-Marketing-Strategie

Schritt 1: Content-Marketing-Ziele definieren

Definieren Sie klare Ziele, bevor Sie Ihre Inhalte erstellen. Die Ziele sollen spezifisch, messbar, erreichbar, relevant und zeitlich begrenzt sein (SMART). Smarte Ziele sind beispielsweise:

  • Steigerung des Website-Traffics um XY% in drei Monaten
  • XY Leads generieren in den nächsten vier Wochen
  • Auf Seite zwei in der Google-Suche erscheinen zum Keyword XY in drei Monaten

Schritt 2: Zielgruppen verstehen

Um effektives Content-Marketing zu betreiben, müssen Sie Ihre Zielgruppe gründlich verstehen. Versetzen Sie sich in Ihre potenzielle Kundschaft hinein und versuchen Sie, ihre Bedürfnisse, Vorlieben, Herausforderungen und Verhaltensweisen zu verstehen. Dazu eignen sich Proto-Personas1 oder Personas. Um diese zu generieren, können Sie entweder mit Ihrem Sales- und Customer-Service-Team die Köpfe zusammenstecken, oder – noch besser – direkt mit Ihren Kundinnen und Kunden sprechen bzw. Umfragen durchführen, um eigene Vorurteile oder blinde Flecken zu umgehen.

1 Eine Proto-Persona ist eine einfache Persona (fiktive Person, welche die Merkmale und die Bedürfnisse einer bestimmten Zielgruppe repräsentiert), die auf beschränktem Wissen basiert. Sie ist ein hilfreiches Arbeitsinstrument, wenn empirische Analysen (noch) nicht möglich sind.

Schritt 3: Themenautorität aufbauen

Bauen Sie durch gezielte Themenplanung Themenautorität auf. Dies bietet entscheidende Vorteile: Sie können Inhalte sinnvoll priorisieren, Themen kanalübergreifend verknüpfen und die Ziele verschiedener Abteilungen unterstützen.

Mehr über Themenplanung erfahren

Schritt 4: Content-Inventur machen

Sobald Sie sich über Ihre Ziele im Klaren sind, geht es um eine Bestandsaufnahme: Es ist Zeit für die Content-Inventur, sprich: ein Website-Audit. Ein Website-Audit durchleuchtet Ihre Website hinsichtlich technischer, funktionaler, qualitativer und sicherheitsrelevanter Aspekte. Dazu gehören die Überprüfung der Website-Architektur, der Navigation, der Ladegeschwindigkeit, der Mobile-Optimierung, der Sicherheit, der Nutzerfreundlichkeit und der On-Page-SEO-Elemente wie Meta-Tags, Überschriften, Keyword-Dichte und Linkstruktur. Diese gründliche Analyse ermöglicht es Ihnen, Schwachstellen zu identifizieren und eine strategische Grundlage für die Optimierung zu schaffen.

Schritt 5: Content-Hub erstellen

Installieren Sie nun ein zentrales Verzeichnis für Ihre Inhalte. Vielfach wird Content in verschiedenen Formaten an unterschiedlichen Orten abgelegt und gespeichert. Ein Content Hub fungiert als zentrale Anlaufstelle, um diese fragmentierten Ressourcen zu organisieren. Es ermöglicht einen 360-Grad-Überblick über alle vorhandenen Assets, rationalisiert Arbeitsabläufe, fördert die Zusammenarbeit und vereinfacht das Content-Management in einer einzigen Lösung.

Schritt 6: Content-Ideation und Content-Creation

Stehen erst einmal die Grundlagen für Ihre Content-Strategie, geht es an die Content-Creation. Je nach Kanal und Medium unterscheiden sich die Anforderungen an den Inhalt. Während beispielsweise X (ehemals Twitter) die Anzahl Zeichen beschränkt, lebt Instagram von Bildern und Videos. Ein Blogartikel hingegen kann und soll Hintergrundinformationen liefern. Worauf Sie beim Schreiben achten sollten, lesen Sie in unserem Beitrag «Content-Marketing-Texte schreiben».

Florian Birchmeier Redact Kommunikation

Fehlen Ihnen noch zündende Ideen?

Redact unterstützt Sie gerne mit hochwertigem und überraschendem Content.

Schritt 7: Content zur Zielgruppe bringen

Gezielte Content-Distribution sorgt dafür, dass Ihre Inhalte nach der Creation genau dort auftauchen, wo sie ihre volle Wirkung entfalten können – nämlich in den Köpfen Ihrer Zielgruppe. Dies erfordert, die Eigenheiten verschiedener Vertriebskanäle genau zu kennen und präzise Methoden anzuwenden, um die richtige Zielgruppe optimal anzusprechen. Ob über Social Media, Anzeigen, Newsletter oder Influencer –  zielsicheres Content-Targeting und kreative Inhalte sind der Schlüssel dafür, den bestmöglichen Erfolg zu erzielen. 

Schritt 8: Content analysieren

Wie gelangen Besucherinnen und Besucher auf Ihre Seite? Wie interagieren sie mit Ihrem Content? Wie lange verweilen sie wo? Was führt dazu, die Seite zu verlassen? Im digitalen Umfeld ist ein gründliches Verständnis der verschiedenen Kanäle und Inhalte von entscheidender Bedeutung. Daten zu sammeln und auszuwerten, liefert aufschlussreiche Einblicke und eröffnet Möglichkeiten. Die Herausforderung dabei: aus der Datenflut die relevanten Parameter extrahieren und richtig lesen. 

Schritt 9: Content optimieren

Um erfolgreich Kundinnen und Kunden aus Traffic zu gewinnen, braucht es ein Verständnis dafür, ob und wie sie sich in Ihrem Content zurechtfinden und wie stark der Inhalt mit dem Kundenbedürfnis übereinstimmt. Die kontinuierliche Optimierung Ihrer Inhalte ist entscheidend, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Ziele auch erreichen. Analysieren Sie regelmässig Leistungsdaten – beispielsweise CTR (Click-through-rate), Absprungrate, Scrolltiefe, Conversion-Rate –, ziehen Sie Schlüsse aus A/B-Tests und passen Sie Ihre Strategie und Ihre Inhalte entsprechend an. 






Guter Content bringt Traffic – aber was, wenn Ihre Besucherinnen und Besucher weder klicken noch kaufen? Wir finden heraus, an welchen Stellschrauben Sie drehen müssen, formulieren Hypothesen und leiten Handlungsempfehlungen ab.  

Termin vereinbaren






Schritt 10: Content planen und verwalten

Content-Operations sind die Systeme und die Abläufe für die Planung und die Verwaltung von Content über den gesamten Lebenszyklus hinweg. Sie spielen eine entscheidende Rolle im erfolgreichen Content-Marketing, da sie Redakteure und Content-Erstellerinnen von administrativen Aufgaben entlasten, Schnellschüsse vermeiden und Doppelspurigkeiten vermeiden. Wenn diese Prozesse reibungslos funktionieren, können sich Teams auf die Content-Erstellung konzentrieren. Stösst jedoch das System an seine Grenzen, entstehen Engpässe, welche die Arbeit erschweren. Unser Whitepaper zeigt Ihnen, wie Sie Mitarbeitende, Prozesse und Tools optimal abstimmen, um Engpässe zu vermeiden und Ihr Content-Marketing effizient zu verbessern.

Mehr über Content Operations erfahren






Fazit: Deshalb lohnt sich eine Content-Marketing-Strategie

Die effektive Gestaltung einer Content-Marketing-Strategie ist entscheidend für langfristigen Erfolg. Durch gezielte Planung und zielgerichtete Inhalte können Sie nicht nur Ihre Zielgruppe ansprechen und binden, sondern auch Autorität in relevanten Themen aufbauen. Im besten Fall beinhaltet eine Strategie neben klar definierten, smarten Zielen und einem Verständnis der Zielgruppe auch konkrete Gedanken zu Themensetting, Content-Inventur, einem Content Hub, Ideation und Creation, Distribution, Analytics, Optimierung und Content-Operations. Eine gut durchdachte Content-Marketing-Strategie ermöglicht es Ihnen, in der digitalen Informationsflut herauszustechen, das SEO-Ranking zu verbessern und die gewünschten Marketingziele effizient zu erreichen. 






Content-Strategie-Template zum Downloaden

Wie weit ist Ihr Content-Marketing? Machen Sie den Maturitätscheck: Das Content-Marketing-Flywheel hilft Ihnen bei der Standortbestimmung in den unterschiedlichen Bereichen einer Content-Marketing-Strategie.  

Content-Strategie-Template herunterladen

Interessante Artikel zum Thema Content-Marketing-Strategie

Florian Birchmeier Redact Kommunikation

Bereit für den nächsten Schritt?

Florian Birchmeier, Head of Sales, freut sich auf den Austausch mit Ihnen.

Unser Angebot

Content-Strategie

Strategie ist für uns der Nährboden des Erfolgs. Klarer Themenfokus, effiziente Publishing-Prozesse und ein gutes Management von Inhalten sind dabei zentral. Hieraus wachsen effiziente Kampagnen und Storys.

Content-Creation

Unsere Kernkompetenz und Heritage. Für alle Kanäle, in allen Medien. Schlicht alles, was Inhalt ist, und in jeder Form, die er annehmen kann.

Content-Design

Wir gestalten Contents, die im Kopf Ihrer Zielgruppe die richtigen Bilder auslösen. Von der kompletten Website bis zum einzelnen Icon. Von der Awareness-Kampagne bis zur interaktiven Infografik.

Content-Distribution

Ob Datenautobahn oder verwunschener Alpenpass – wir platzieren Inhalte dort, wo Ihre Zielgruppe ihre Augen und Ohren hat. 

Content-Analytics

Mittels datenbasierter Analysen leiten wir Empfehlungen ab, um die Sichtbarkeit, die Relevanz und die Performance Ihrer Inhalte zu steigern. 

Content-Optimierung

Viele Inhalte sind zu gut, um einfach zu verschwinden. Wir entwickeln weiter, stellen um, werten auf, schreiben neu. Alles für Ihre Conversion, Ihren Traffic, Ihr Ranking. 

GUTE NACHRICHTEN!

Der Newsletter von Redact. Garantiert relevant.